Start Archiv

Suche

Besucherstatistik

Zugriffe seit dem 01.05.2009
Heute:114
Gestern:705
Diesen Monat:13631
Besucher gesamt:741825

Slow Food Lausitz: Veranstaltungen und Informationen für das 2. Quartal 2013

Liebe Mitglieder und Freunde von Slow Food Lausitz,

man will es kaum glauben: es schneit bei uns noch Ende März nach einem ohnehin schon kaltem Winter. Klimawandel geht manchmal halt anders als mancher es sich vorgestellt hatte.  Zumindest scheint uns über die Osterzeit der Frost weiter im Griff zu behalten.

Wir denken, dass die Witterung bei unserer Kräuterwanderung mit Beate Mücke am 07.04.2013 um 16:00 Uhr (mit anschließender Zubereitung) in den Königshainer Bergen  dann endlich besser sein wird. Bekanntlich haben die ersten Wildkräuter am meisten Kraft und Geschmack.

Die Slow Food Messe in Stuttgart wird wieder vom 11. bis 14.April 2013 stattfinden. Der Markt des guten Geschmacks ist immer einen Besuch wert (www.slowfood-messe.de).


Wie bereits angekündigt führt der Heimatverein im Kirschendorf Groß Radisch am 21.04.2013 um 09:00 Uhr eine Kirschblütenwanderung durch. Dabei werden auch Spezialtäten von Kirschen und Kornelkirschen angeboten. Anmeldungen bitte als Email an heimatverein@grossradisch.de oder telefonisch bei Frau Sabine Hohlfeld (035876/41087). Zuletzt gab es bei der Telefonnummer einen „ Zahlendreher“.  Kosten : 4,00 €.

Am 14.05.2013 wird uns die Familie Zelyk auf ihrem Geflügelhof begrüßen. Wir werden die Hähnchenhaltung und das Schlachtgebäude besichtigen. Für uns wird auch ein Geflügel - Menue bereitet. Einschließlich regionaler Getränke € 24,00/ Person. Fragen und Diskussionen zur Geflügelhaltung sind ausdrücklich erwünscht.

Für den 11.06.2013 sind wir ab 18:00 Uhr beim Erbgericht Eulowitz unter dem Motto : „ Wir machen uns unsere Bratwurst selbst“ . Zunächst werden wir aus einem Lausitzer Sattelschwein grobe und feine Bratwürste herstellen. Und dann kommen diese ab 19:30 Uhr gleich auf den Grill. Dazu ein kleines Buffett, Kosten: 15 € / Person.

Das seit vielen Jahren geplante Slow Food - Projekt „ Genussführer“ nimmt endlich Gestalt an. Im Herbst wird er erscheinen. Während die süddeutschen Convivien recht fleißig waren, gibt es große Lücken in Nord- und Ostdeutschland. Wir haben uns bemüht, wenigstens einen kulinarischen Leuchtturm der Lausitz noch in die 1. Auflage unterzubringen.

Aber die Arbeit daran muss weiter gehen; eine 2. Auflage ist absehbar. Deshalb nochmals der Aufruf an alle Mitglieder, sich als Test-Genießer für interessante Lokale im Slow Food – Sinne (vor allem unter Berücksichtigung von Regionalität und Verzicht auf Zusatzstoffe) zur Verfügung zu stellen. Jeder muss seine Speisen und Getränke allerdings selbst bezahlen.

Im Rahmen des Bündnis Zukunft Oberlausitz ist ein Film produziert worden, in dem auch Slow Food eine Rolle spielt, http://youtu.be/2oKwFJ4hRrQ .

Aus dem Kreis der Mitglieder ist eine Anfrage an uns gestellt worden, ob Interesse an einer Veranstaltung zum Thema „ Stil und Etikette“ beim Essen besteht. Vor einigen Jahren hatte das Convivium Dresden bereits einmal eine solche Veranstaltung mit Erfolg durchgeführt. Daran könnte man anknüpfen, wobei auch einige Dresdner wieder mit dabei sein könnten, weshalb ich an einen Veranstaltungsort in der Westlausitz denke.

Um so etwas zu wirtschaftlich sinnvoll zu organisieren benötigt, benötigt man aber mindestens 20 Teilnehmer. Ein 4 bis 5 Gänge- Menue wird mit vielen Erläuterungen verspeist werden. Mit Kosten von 50 € bis 60 € pro Person ist zu rechnen. Deshalb hier die Anfrage, wer daran interessiert ist. Bei genug Interessenten werden wir gemeinsam mit den Dresdnern eine solche Veranstaltung planen.

In Sachen „ Urban Farming“ auf der in Bautzen befindlichen sanierten Brache (Jordanstr.) ist ein gewisser Fortschritt feststellbar. Bei Stadt kann man sich nun ein solches Projekt vorstellen, wobei Einzelheiten noch zu klären sind. Wer bei diesem Projekt  städtischen Gärtnern dabei sein will, melde sich bitte bei mir. Zahlreiche Interessenten sind willkommen. Schwerpunkt sollte sein, Kinder, Jugendliche und natürlich auch Erwachsene wieder an das Thema Ernährung heran zu führen. Und das fängt nun mal beim Gärtnern an. Uns sind auch Senioren und Kleingärtner mit ihren Erfahrungen sehr wichtig.

Allen ein gesegnetes Osterfest und dann endlich eine angenehme Frühlingszeit.

Mit genussvollen Grüßen

Arno Glauch
Convivienleiter

 

 

Termine Dresden

Dresden: „Jeder backt sein Brot selbst“
Beginn: 26.09.17, 18:00

Dresden: Schneckentisch
Beginn: 18.10.17, 19:00

Dresden: Schneckentisch
Beginn: 15.11.17, 19:00

Dresden: VINELLO.tasting - Wein & Brot im VINELLO.Store
Beginn: 17.11.17, 20:00

Termine Lausitz

Slow Food Stammtisch in Görlitz
Beginn: 10.10.17, 18:30

Slow Food Lausitz kocht
Beginn: 21.11.17, 17:00

Termine Leipzig-Halle

Ernteduell - Wer zieht die schwerste Möhre?
Beginn: 01.10.17, 15:00
Ende: 01.10.17, 20:00

Äpfel ernten und entsaften
Beginn: 21.10.17, 09:00
Ende: 21.10.17, 15:00