Start Dresden Kochveranstaltungen
Kochveranstaltungen
SLOW KIDS – AKTION JUGEND KOCHT

http://www.slowkids.de

5 Jahre Kinderkochklub Sayda!

Bericht MDR FIGARO:

http://www.mdr.de/kinderwelt/figarino/4701577.html

HIER KOMMEN DIE POMMES NICHT IN DIE TÜTE

Zu Besuch im Kinderkochclub

Fastfood ist cool! Aber schmeckt es wirklich besser? Die Kinder vom Kochclub in Sayda sind inzwischen ganz anderer Meinung. Sie genießen lieber die eigene Ernte ...

Sayda liegt im Erzgebirge. Hier haben die Kinder beim Essen fast genau die gleichen Vorlieben wie die Kinder in Leipzig, Hamburg oder Berlin:

Spaghetti mit Tomatensoße, Pizza oder Erdbeereis mit Sahne. Mmmh! Doch die Kinder, die in Sayda wohnen, können sich ihre Lieblingsgerichte allesamt selbst kochen. Außerdem liegen ihnen ihre Eltern nicht dauernd mit guten Ratschlägen in den Ohren: "Iss' doch mal was Gesundes", sagen Eltern zum Beispiel normalerweise ziemlich oft. Oder "Schling' doch nicht so!" In Sayda sagen das höchstens die Kinder zu ihren Eltern, denn sie sind im Kinder-Kochclub der Vereinigung "Slow Food". Das ist englisch und bedeutet sinngemäß "Essen, für das man sich Zeit nimmt".

Genuss ist angesagt!

Gemeinsam auf Kräutersuche

"Slow Food" ist eine Vereinigung von "bewussten Genießern". Sie wollen die Kultur des Essens und Trinkens pflegen und lebendig halten. Die Bewegung entstand 1986 in Italien und hat inzwischen Mitglieder auf der ganzen Welt, die sich für kochen und essen mehr Zeit nehmen. Und das können auch Kinder, finden sie. Und tatsächlich: Das, was die Kinder gemeinsam mit Kochkurs-Leiterin Carola Stumpe-Richter rund um das Thema Essen erleben, ist wirklich ein Genuss. Viele Zutaten haben die Kids zusammen mit Carola selbst angepflanzt, zum Beispiel Kartoffeln.

Natürlich "echt bio"! Sie finden es spannend, den Pflanzen beim Wachsen zuzusehen und die eigene Ernte dann auch noch verspeisen zu können.

Manchmal geht der ganze Kochkurs auch gemeinsam auf Kräutersuche. Auf Wiesen und in Wäldern kennen sich die Kursmitglieder inzwischen ziemlich gut aus. FIGARINO-Reporterin Kristin jedenfalls ist ziemlich überrascht, wie viele Pflanzen um uns herum richtig lecker schmecken.

Das hat sie nicht gewusst!

Freude über die eigene Ernte

Die Kinder sind jedenfalls richtig begeistert. Inzwischen können sie sich schon gar nicht mehr vorstellen, Essen direkt aus der Plastikpackung einfach reinzuschlingen. Viel lieber probieren sie neue Rezepte aus, pflegen die Kräuter auf dem Küchenbalkon und freuen sich auf die nächste Ernte ...

Wenn euch jetzt der Magen knurrt und ihr auch Lust bekommen habt, selbst zu kochen, dann klickt auch mal auf unsere Linkliste.

Hier haben wir schöne Rezepte zusammengestellt, die ihr ganz einfach selbst nachkochen könnt. Versprochen!

MDR.DE, (02.08.07 11:39 Uhr)

Sie finden den Artikel im Internet unter der Webadresse:

http://www.mdr.de/kinderwelt/figarino/4701577.html

Slowfood-Kinderkochclub

Liebe Slowfoodfreunde,

nicht nur in Bremen, München, Münster und Oldenburg gibt es Slowfood-Kinderkochclubs. http://www.slowfood.de/aktionen/kinder_kochclubs

Auch in Sayda im Erzgebirge, einer der kleinsten Städte in Deutschland gibt es so etwas
Das Slowfood-Mitglied Carola Stumpe-Richter, Köchin, Küchenchefin, Erzieherin und Mutter von vier Kindern leitet bereits seit über drei Jahren hier einen Kochclub.

Begonnen hat alles im Convivium Dresden mit dem Bau eines eigenen Geschmacksparcours. Dieser Geschmacksparcour war inzwischen nicht nur auf der Dresdner-Gourmet-Messe im Einsatz, sondern auch im Saydaer Kindergarten und zu einigen Kinderfesten im Erzgebirge.

Als der Älteste von Frau Stumpe-Richter in die Schule kam, stand für die vierfache Mutter fest, das das Thema Geschmackserziehung auch in die Schule gehört. Die Direktorin der Saydaer Grundschule war schnell begeistert und so wurde im Jahr 2003 die Arbeitsgemeinschaft "Kochen und Backen" gegründet. Die Regionalpresse berichtete bereits 2004 darüber.

Übrigens veranstaltet Carola Stumpe-Richter mehrmals im Jahr sogenanntes Erlebniskochen bzw. Familienkochnachmittage und die Mortelgrunder Slowfood-Kochabende:

Toralf Richter
Pfarrgasse 5; 09619 Sayda
Tel. 0177-2473773 oder 037365-17293

Lesen Sie einen tollen Bericht hierzu!

Kochzirkel Dresden

Ralph von Mühldörfer steht dem Dresdner Kochzirkel vor.

http://home.arcor.de/muehl500/kochzirkel/

Aktivitäten in Sayda

Wir haben derzeit drei Projekte laufen:

1. Ernährungsführerschein für die 3. Klassen (finanziert über
Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz) Bericht

Carola Stumpe-Richter ist eine von drei "Landfrauen" die dieses Projekt
in Sachsen umsetzt.

2. ein Schulgarten wird gerade neu angelegt (finanziert über LOS/ESF) Bericht

3. Kinderkochclub in der GS Sayda (finanziert über die Ganztagsprogramme)

Freien Presse ein Artikel über ein weiteres Projekt, in dem es um Geschmacksbildung und gesunde Ernährung bei Kindern geht.

Hier einfach mal reinklicken: Bericht

 

Termine Dresden

Dresden: Schneckentisch
Beginn: 20.09.17, 19:00

Dresden: „Jeder backt sein Brot selbst“
Beginn: 26.09.17, 18:00

Dresden: Schneckentisch
Beginn: 18.10.17, 19:00

Dresden: Schneckentisch
Beginn: 15.11.17, 19:00

Dresden: VINELLO.tasting - Wein & Brot im VINELLO.Store
Beginn: 17.11.17, 20:00

Termine Lausitz

Slow Food Stammtisch in Görlitz
Beginn: 10.10.17, 18:30

Slow Food Lausitz kocht
Beginn: 21.11.17, 17:00

Termine Leipzig-Halle

Ernteduell - Wer zieht die schwerste Möhre?
Beginn: 01.10.17, 15:00
Ende: 01.10.17, 20:00

Äpfel ernten und entsaften
Beginn: 21.10.17, 09:00
Ende: 21.10.17, 15:00