Start Lausitz Da wurde viel gemeckert ;-) - Slow Food Lausitz auf dem Ziegenhof Mocha & Berg in Bertsdorf-Hörnitz

Suche

Besucherstatistik

Zugriffe seit dem 01.05.2009
Heute:330
Gestern:539
Diesen Monat:9783
Besucher gesamt:896455

Da wurde viel gemeckert ;-) - Slow Food Lausitz auf dem Ziegenhof Mocha & Berg in Bertsdorf-Hörnitz

Bäuerliche Landwirtschaft und handwerkliche Verarbeitung waren die Themen unseres Besuches am 15.Oktober bei Familie Mocha-Berg.

Zum Hof gehören

22 ha Land, von denen ca. die Hälfte als Weideland für 60 Milchziegen genutzt werden. Die „Thüringer Waldziege“ sieht einer Gemse recht ähnlich und gehört zu den einheimischen, heute bedrohten Haustierrassen. Sie ist gut für die extensive Haltung geeignet und braucht selten den Tierarzt. Das Futter (Weide, Heu, sowie eine Getreide-Erbsen-Mischung) kommt komplett vom eigenen Hof. Frau Mocha verarbeitet die Milch vor Ort zu leckerem und bio-zertifiziertem Frischkäse, Weichkäse und Hartkäse. Außerdem wird Dinkel angebaut und einmal wöchentlich im selbstgebauten Ofen Brot gebacken. Die Produkte kann man donnerstags und freitags von 14-18 Uhr im eigenen Hofladen sowie mittwochs im Salzhaus in Zittau kaufen.

Eine klare Empfehlung von Slow Food Lausitz!


 

Termine Dresden

Termine Lausitz

2.Wandertag Slow Food Lausitz
Beginn: 21.07.18, 10:30

Termine Leipzig-Halle




Dresden Kinderkochkurs