Start Lausitz Wilde Zittauer Biotomaten - Besuch bei der Biogärtnerei Schostek in Zittau

Suche

Besucherstatistik

Zugriffe seit dem 01.05.2009
Heute:44
Gestern:467
Diesen Monat:11308
Besucher gesamt:776483

Wilde Zittauer Biotomaten - Besuch bei der Biogärtnerei Schostek in Zittau PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Anke Knaak   

Mitten in Zittau liegt eine „Bio-Oase": davon konnten wir uns bei unserem Besuch bei der Biogärtnerei Schostek überzeugen. „Oase“ - vor allem für die Liebhaber von frischem Gemüse; welches Peggy Schostek und ihr Mann in täglicher harter Arbeit mit viel Enthusiasmus und Sachverstand nach biologischen Ansprüchen erzeugen.

Wir waren sehr überrascht

 

von der Vielfalt; denn neben den Tomaten (mehr als 15 Sorten) und Kartoffeln, gibt es Salate, verschiedene Möhren, Rüben, Kohle usw. Zur Haupterntezeit kann Herr Schostek auf dem Zittauer Wochenmarkt mehr als 30 verschiedene Gemüse anbieten. Im Moment sind vor allem die Tomaten eine Augenweide – von klein bis groß, in rot und gelb reifen sie in den Zelten. Einige werden bereits seit Jahren angebaut, andere dürfen zwei bis drei Jahre zeigen ob sie sich an das Lausitzer Klima gewöhnen können und bei den Käufern ankommen.

Dabei setzen Schosteks bewusst nicht auf die bekannten Bioverbände, sondern überzeugen die Kunden mit Transparenz und guter Qualität. Eine Vermarktung im Großhandel ist damit nicht möglich – für die dortigen Bioprodukte ist eine Zertifizierung notwendig. Welche Grundsätze die einzelnen Verbände verfolgen, konnte uns Herr Schostek sehr sachkundig vermitteln. Dass er – wie er selbst sagt - bis zu unserer 20-Mann-Gruppe nur maximal 2-Personen-Führungen durch die Gärtnerei gemacht hat, konnten wir allerdings kaum glauben – so unterhaltsam und informativ hat er uns durch die Zittauer „Bio-Oase“ begleitet ;-).

Nach dem Rundgang durch die Gärtnerei durften wir eine Tomatenverkostung machen – die erstaunliche Vielfalt an Aussehen und Geschmack wurde dabei nochmals besonders deutlich.

Zum Abschluss des gelungenen Abends verwöhnten uns unser Mitglied Frau Anja Munkwitz und Familie Schostek mit einer Gemüsesuppe, gegrillten Gemüsespießen mit Kräuterdipp und leckerem Brot.

Ein großes Dankeschön an Familie Schostek und weiterhin viel Freude und Erfolg bei der Arbeit!

 

 

Mehr Bilder

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Termine Dresden

Dresden: Weihnachtsfeier
Beginn: 05.12.17, 19:00

Termine Lausitz

Slow Food Lausitz kocht
Beginn: 21.11.17, 17:00

Weihnachten in der Obermühle
Beginn: 06.12.17, 18:00

Termine Leipzig-Halle

Wir schlachten ein Schwein
Beginn: 02.12.17, 05:30
Ende: 02.12.17, 13:00