Start Projekte Ernährungsbildung
Wissen, was man isst!

Wissen, was man isst!

Die Kinder sollen vor allem: „Wissen, was sie essen“ „Ich möchte die Geschichte einer Speise kennen. Ich möchte wissen, woher die Nahrung kommt. Ich stelle mir gerne die Hände derer vor, die das, was ich esse, angebaut, verarbeitet und gekocht haben.“ (Carlo Petrini, „Buono, pulito e giusto“ - Mitbegründer von Slow Food)

Landwirtschaft, Lebensmittelerzeugung und Gastronomie beruhen bei Slow Food auf drei Prinzipien:

  • gut… wohlschmeckende Lebensmittel, die alle Sinne ansprechen und Teil der lokalen Kultur sind,
  • sauber… Lebensmittel, die in Harmonie mit Natur und Umwelt erzeugt und ohne Zusatzstoffe verarbeitet sind,
  • fair… Lebensmittel zu erschwinglichen Preisen und zu fairen Bedingungen für die Erzeuger.


Der Zugang zu gutem, sauberem und fairem Essen sollte ein Grundrecht des Menschen sein - jetzt und in Zukunft.
Unsere Zukunft liegt in den Händen unserer Kinder. Daher fordert Slow Food nicht nur gesundes Essen in Kindergärten und Schulen, sondern engagiert sich vielfältig dafür, dass unsere Kinder mit Freude essen und kochen und wieder wissen, wo ihr Essen herkommt. Zukünftig müssen Geschmackserziehung, Ernährungsbildung und Lebensmittelkunde eine noch wichtigere Rolle im Lehrplan spielen. Junge Menschen müssen an der Gestaltung unserer Gesellschaft beteiligt werden. Daher wurde das Youth Food Movement gegründet. Ein Netzwerk junger Menschen, die die aktuelle Entwicklung unserer Ess- und Lebenskultur nicht hinnehmen wollen.

Die vier sächsischen Slow Food - Convivien haben außerdem, gemeinsam mit dem Sächsischen Landfrauenverband mehrere Geschmacksbildungsprojekte erarbeitet und unterstützen diese finanziell.

- Angebote für Kindergärten
- Gesunde Ernährung entdecken / "Kindergarten-Küchenmeister“
- Angebote für Grundschulen
- Kinder-Kochklub / AG Kochen und Backen
- aid-Ernährungsführerschein
- Angebote für Mittelschulen und Gymnasien
- SchmExperten
- Schüler-Kochklub
- Ernährungswerkstatt

Broschuere - Seite 01Broschuere - Seite 02Broschuere - Seite 03Broschuere - Seite 04
Broschuere - Seite 05Broschuere - Seite 06Broschuere - Seite 07Broschuere - Seite 08

Download Broschüre (ca. 3MB im pdf-Format).

 

Sie wollen an Ihrer Einrichtung ein solches Ernährungsbildungsprogramm einführen und benötigen Beratung?
Informationen zum Programm erhalten Sie von:
Carola Stumpe-Richter, Slow Food - Fachkommision „Kinder und Jugendliche“
Mortelgrund 5
09619 Sayda
Telefon: 037365/17293
Email: carola.stumpe-richter@slowfood-sachsen.de

 

Termine Dresden

Dresden: Weihnachtsfeier
Beginn: 05.12.17, 19:00

Termine Lausitz

Slow Food Lausitz kocht
Beginn: 21.11.17, 17:00

Weihnachten in der Obermühle
Beginn: 06.12.17, 18:00

Termine Leipzig-Halle

Wir schlachten ein Schwein
Beginn: 02.12.17, 05:30
Ende: 02.12.17, 13:00