Start

Suche

Besucherstatistik

Zugriffe seit dem 01.05.2009
Heute:53
Gestern:766
Diesen Monat:11217
Besucher gesamt:739411

Willkommen bei Slow Food Sachsen
Handwerkliche Tiehaltung, Fleisch- und Wurstproduktion in Rietschen PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Andrea Ebermann   
Montag, den 15. Mai 2017 um 00:00 Uhr

Wir treffen uns 18:30 Uhr in Neuliebel bei Rietschen. Ich verlasse mich auf meinen Orientierungssinn und schalte das Navi auf der Fahrt von Görlitz nicht ein. Wären da nicht die rot-grünen Logofarben seitlich ins Blickfeld gerutscht hätte ich wohl doch eine Weile gesucht so abgelegen ist der Standort der Viereichener Rindfleisch e.G.

Doch zum vereinbarten Zeitpunkt stehen alle angemeldeten Mitglieder und Interessierte auf dem Hof, die weitesten haben sich

Weiterlesen...
 
Stammtisch am 15.03.2017 PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Marion Kunze   
Dienstag, den 28. März 2017 um 19:20 Uhr

„Geschichte des biologisch orientierten Landbaus in Sachsen vor 1945“

Damals war „Bio“ schon modern? Dieser Frage ging an unserem Stammtischtreffen Herr Dr. Eike von Watzdorf nach. Zusammen mit seiner Frau und einem Förderverein hat er dem Schloss Heynitz im Meißner Land zu neuem Leben verholfen. Er beschäftige sich auch sehr intensiv mit der Geschichte des Schlosses und seiner Umgebung. Im Meißner Land sind die Böden sehr fruchtbar und im vergangenen Jahrhundert gab es in diesem Gebiet ca. 55 bäuerliche Betriebe, von denen heute noch acht Höfe vorhanden sind.

In den 30erJahren des 20. Jahrhunderts war der Besitzer Benno von Heynitz wegweisend mit seinem ökologischen Landbau. Er führte die biologisch-dynamische Wirtschaftsweise ein, deren Verbände, wie z. B. Demeter, Bioland und Naturland, diesen Prinzipien nach wie vor verpflichtet sind.

Der österreichische Gelehrte Rudolf Steiner, geb. 1861, gab einflussreiche Anregungen für viele verschiedene Lebensbereiche, so u. a. für die biologisch-dynamische Landwirtschaft, die 1924 in einem Landwirtschaftskonzept verankert wurden.

Viele neue Erfindungen, wie z. B. der erste sog. Dampftraktor, kamen in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts auf den Äckern zum Einsatz. Die Produktion von ausreichenden Mengen an Kunstdünger, die 1913 begann, revolutionierte die Landwirtschaft. So gibt es seit jeher immer wieder neue Ideen und Fortschritt.

 

Im Kreis der Stammtischfreunde gab es nach dem interessanten Vortrag von Herrn Dr. von Watzdorf eine rege Diskussion zu diesem sehr aktuellen Thema.

 
Slow Food Lausitz besucht die Hammermühle Bautzen PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Beate Mücke   
Mittwoch, den 22. März 2017 um 00:00 Uhr

 

Die Aussicht auf einen spannenden Slow-Food-Abend rund um Mühlenhandwerk, traditionelle Technik und leckere Mühlenprodukte lockte am 14.März 2017 über 30 Besucher in die Hammermühle Bautzen. Und alle Erwartungen wurden erfüllt! Der Familienbetrieb

Weiterlesen...
 
Herzerfrischend und Hochprozentig PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Andrea Ebermann   
Donnerstag, den 23. Februar 2017 um 00:00 Uhr

So könnte der Abend am 21.02.2017 in der Kleenen Schänke in Cunewalde mitten in der Oberlausitz kurz mit zwei Worten beschrieben werden.

Die Gastgeber Carola Arnold, Betreiberin der Kleenen Schänke und Martin Wagner, Inhaber der sächsischen Spiritousenmanufaktur in Kirschau begeisterten die zahlreichen Gäste mit ihrer Leidenschaft, mit welcher sie ihrer Berufung nachgehen und sich voller Herzblut für die Region engagieren.

Weiterlesen...
 
Stammtisch am 18.01.2017 PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Marion Kunze   
Dienstag, den 21. Februar 2017 um 17:41 Uhr

Unser 1. Stammtisch im neuen Jahr sollte zuallererst als Ideenschmiede für 2017 genutzt werden. Nach so vielen informativen und unterhaltsamen Veranstaltungen in den zurück-liegenden Jahren scheint es nicht so einfach, Neues für uns zu entdecken. Und doch zeigen diese Vorschläge, dass es neue Ideen gibt und besonders schöne Begegnungen der Vergangenheit wieder mit ins Programm aufgenommen werden sollen.

Im April werden z.B. Slow Food-Förderer und Netzwerker (Food assembly, Solawi) eingeladen. Es wird im März einen Schneckentisch zum Thema „Geschichte des biologisch orientierten Landbaus in Sachsen vor 1945“ geben.

Eine Wiederholung der „Rohfischverarbeitung“ ist geplant, ebenso das „Brot backen“. Wer schon einmal zur Weinprobe bei Vinello anwesend war, wird sich riesig freuen, dass sie wieder im Programm steht. Großen Anklang fand ebenso das „Fischessen bei Ermisch“, was im September stattfinden soll und im Convivium zur Tradition werden könnte.

Des Weiteren wird Veit Adam in seine Kräutergärtnerei einladen, Cityimker Ingolf Döhnert eine Wanderung planen und Demeter-Imker Alexander Schlotter seinen „Heinrichsgarten“ vorstellen. Ein Sommerfest steht auf dem Plan, wobei noch nicht feststeht, in welcher Form es durchgeführt wird; entweder im Kleinen Vorwerk Sayda oder im Schwarzbachtal, ver-bunden mit einer Wanderung. Zum Ausklang des Jahres feiern wir zusammen den Beginn der genussvollen Weihnachtszeit.

Wer an dieser Stelle noch „Lücken“ im Programm feststellt, kann diese jederzeit mit eigenen Ideen schließen!

Am Stammtisch nahm zum ersten Mal, wie auch Herr Schlotter, Frau Trinkler teil. Sie bewirtschaftet gemeinsam mit ihrem Mann den „Hof am alten Fernweg“ in Bobritzsch. Ihr Landwirtschaftsbetrieb ist fast vollständig biozertifiziert und bietet unheimlich viele Möglichkeiten, die wir als Verein zukünftig nutzen wollen.

Für Interessenten an dieser Stelle die Links zur Demeter-Imkerei www.heinrichsgarten.de und zum Biohof in Bobritzsch www.am-alten-fernweg.de.

 

Die aktuellen Termine für das Convivium Sachsen sind wie immer an altbekannter Stelle einzusehen.

 
HAUS-GARTEN-FREIZEIT Messe Leipzig PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Mandy Kreisl   
Sonntag, den 05. Februar 2017 um 12:08 Uhr

Slow Food präsentiert sich und Produzenten aus der Region auf der Leipziger Messe HAUS-GARTEN-FREIZEIT 2017 11. – 19. Februar 2017

Gemäß dem Messe-Motto „Die andere Landwirtschaft“ wird es einen Slow Food Gemeinschaftsstand auf der HAUS-GARTEN-FREIZEIT geben. Wir stellen Produzenten und Akteure der Region vor und präsentieren einen Querschnitt heimischer Produkte. Wir wollen unterstützen, aufmerksam machen, aufklären, anregen und voran treiben…

Weitere Informationen findet Ihr unter unserer Facebookseite Slow Food Leipzig-Halle oder unter www.slowfood.de/slow_food_vor_ort/leipzig_halle/

 
Stammtisch im Februar PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Ines und Kai Brinckmann   
Sonntag, den 05. Februar 2017 um 09:42 Uhr

Liebe Slowfoodies,

wegen einer Veranstaltung in unserem Stammlokal muss der Schneckentisch von Slow Food Dresden im Februar leider ausfallen. Der nächste Schneckentisch findet am 15.03. wie gewohnt statt. Die Einladung findet sich in Kürze unter den Terminen.

Kai Brinckmann

 
Slow Food-Genussführer – Convivium Leipzig-Halle PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Mandy Kreisl   
Dienstag, den 31. Januar 2017 um 19:51 Uhr

Die neuen Testessen im Raum Leipzig-Halle-Merseburg werden in den nächsten Wochen starten. Wollen auch Sie sich am Genussführerprojekt beteiligen?

Wir machen uns auf die Suche nach Gasthäusern und Restaurants der Region, welche eine regional geprägte Küche anbieten. Im Vordergrund steht dabei das verwendete frische und regionale Produkt, welches dem Dreiklang von Slow Food gut, sauber und fair entspricht. Die Qualität der Spe...isen muss überzeugen. Keinesfalls dürfen Convenienceprodukte verwendet werden. Wir legen Wert auf Gerichte, die der Saison entsprechen. Außerdem legen wir Wert auf einen guten Service.

Bei Interesse wenden Sie sich einfach an: leipzig-halle@slowfood.de.
Wir freuen uns auf Sie.
http://www.slowfood.de/…/leipz…/arbeitsgruppen_und_projekte/

 
Erste Mitbring-Party von Slow Food Lausitz - Ein fantastischer Abend in Zittau PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Samstag, den 28. Januar 2017 um 00:00 Uhr

 

Am 13. Januar war es so weit - eine Idee aus 2016 für ein neues Veranstaltungsformat erlebte ihre erste "Aufführung". Wir trafen uns in der Pasta Fantastica bei Marina Nemirovsky, die Kostproben ihrer neuen Raviolikreationen anbot und dem Abend einen schönen Rahmen gab.
Und auch die Teilnehmer hatten sich kulinarisch mächtig ins Zeug gelegt - auf der Menüliste standen
Weiterlesen...
 
« StartZurück123456789WeiterEnde »

Seite 2 von 9

Termine Dresden

Dresden: Schneckentisch
Beginn: 20.09.17, 19:00

Dresden: „Jeder backt sein Brot selbst“
Beginn: 26.09.17, 18:00

Dresden: Schneckentisch
Beginn: 18.10.17, 19:00

Dresden: Schneckentisch
Beginn: 15.11.17, 19:00

Dresden: VINELLO.tasting - Wein & Brot im VINELLO.Store
Beginn: 17.11.17, 20:00

Termine Lausitz

Slow Food Stammtisch in Görlitz
Beginn: 10.10.17, 18:30

Slow Food Lausitz kocht
Beginn: 21.11.17, 17:00

Termine Leipzig-Halle

Ernteduell - Wer zieht die schwerste Möhre?
Beginn: 01.10.17, 15:00
Ende: 01.10.17, 20:00

Äpfel ernten und entsaften
Beginn: 21.10.17, 09:00
Ende: 21.10.17, 15:00